swissski BOSV
Ski-Club Aeschi Nordisch Alpin Tourengruppe

Geschichte des Ski Club Aeschi

Gründung bis Heute

Skihütte


Spitzderby

Tourengruppe

Jo Alpin und Renngruppe

Jo Nordisch und Renngruppe



Jo Nordisch und Renngruppe

Schon ganz früh fand immer wieder ein Langlaufrennen statt. Später wurde dieses in einen Geländelauf umgewandelt.
1966 Erster Aeschilanglauf wird durchgeführt (Dorf, oberer Boden, Schulhaus Aeschiried, Legi, Ebenengässli, Spittel, Dorf). Am Start waren 60 Läufer
1967 Erstmals soll ein richtiger Langlauf auf einer Loipe stattfinden
1974 Es wird eine Nordische Renngruppe gebildet (Christian Gyger, Hans Lengacher)
1975 Es nehmen 9 SCA-Mitglieder am Engadiner Skimarathon teil. Drei davon starten in der Elitekategorie (Christian Gyger, Hans Lengacher, Fritz Lengacher). Als Vertreter der Langläufer wird Christian Gyger gewählt.
1976 Martin Wittwer besucht J+S-Kurse im Langlauf worauf er in der Saison 77/78 die JO-Nordisch als Leiter übernimmt.
1980 Christian Lengacher wird als Chef-Nordisch gewählt.
1981 Der Rennchef nordisch Christian Lengacher wird als Mitglied gemäss den neuen Statuten in den Vorstand aufgenommen.
1982 Christian Lengacher wird als JO-Chef Nordisch gewählt
Verschiedene Volksläufe und JO-Rennen wurden alljährlich besucht.
1987 Hans Graf wird als JO-Leiter Nordisch gewählt.
1990 Gute Resultate werden von Sabine Mäder und Urs Graf erreicht. Urs darf als Cupsieger des BOSV-Laufes mit einer Mitgliedschaft beim SSV rechnen.
1991 Daniel Schärz wird als JO-Leiter Nordisch gewählt.
Immer wieder macht Urs Graf wegen seiner guten Resultate , die bis dato anhalten, von sich reden. (siehe Aktive Mitglieder / Spitzensport)
1997 Der bewährte Aeschi Volkslanglauf konnte in den letzten Jahren nicht mehr optimal durchgeführt werden, darum wird er aus dem Terminkalender gestrichen.
2001 Sabine Mäder wird als JO-Leiter gewählt und ist Ihrem Amt bis heute treu. Sie betreut die JO-Nordisch mit viel Engagement. Alle Langlauf Interessierten sind bei Sabine Mäder herzlich willkommen (auch nur für ein Schnuppertraining.
2016 Martin Fuhrer wird als neuer JO Leiter Nordisch gewählt. Er hat die JO Nordich wieder erfolgreich ins leben gerufen. Jeden Freitag Abend wird zwischen Dezember und März auf der Wildbachspur Aeschiried trainiert.

News/Infos

 

Kids Langlauf 2018/19

Infos hier...

 

 

 

Hauptversammlung
Protokolle hier...

 

Aktivitäten

 

 

Fr.26.Oktober 2018

Clubjass

Anmeldung bei Jaberg Yvonne.

Tel. 079 440 55 85

Infos...

 

Sa.27.Oktober 2018

Frondienst Skihütte
Anmelden bei Grossen Adi Tel. 079 639 29 74

Infos...

 

Fr.2.November 2018

Hauptversammlung

20.15 in der Skihütte

 

 

 
© 2008 by Heinz Rohrer Aeschiried